DeutschAktuellesTermineSeminar "Vereinsmanagement" am 16./17. November 2019
09.10.2019

Seminar "Vereinsmanagement" am 16./17. November 2019


für Vereins- und Verbandsvorsitzende und Stellvertreter/innen

In diesem Seminar werden Vereins-/Verbandsvorstände in den Aufgaben der Vereinsführung geschult, u. a. duch Sitzungs- und Versammlungsleitung, Kritik- und Streitgespräche, Organisation und Leitung von "Ereignissen/Veranstaltungen" im Verein.

Dazu werden in Theorie und in Übungen die Inhalte der Leitungsrolle erarbeitet, Wege zu leiten aufgezeichnet und Techniken dazu vorgestellt und eingübt. Die Teil­neh­mer/­innen erfahren etwas über sich selbst, über die Psychologie der Leitung, über Fragetechniken u. a.

Die Klärung rechtlicher Probleme gehört nicht zu den Seminarzielen.

Die Schulungsveranstaltung geht über zwei Tage. Ein Erfolgsgarant dieses Seminars war in den vergangenen Jahren neben der Vermittlung von Lerninhalten der Erfahrungsaustausch mit anderen Vor­stands­kol­le­ginnen/­Vor­stands­kol­le­gen. Deshalb erwarten wir auch von den Teilnehmer/innen aus der näheren Umgebung, dass sie das Angebot der kostenlosen Hotelübernachtung annehmen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Die Teilnehmer/innen werden in der Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt.

Termin:
Samstag, den 17. November 2019 bis Sonntag, den 17. November 2019 

Beginn:
Samstag, 09:30 Uhr

Ende:
Sonntag voraussichtlich 16:30 Uhr

Ort:
relaxa Hotel, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt am Main
(Die Reservierung von Einzelzimmern ist bereits durch uns erfolgt).

Referent:
Dr. Jürgen Sammet (Kitzingen)

Anmeldeschluss: 02. November 2019 direkt bei der Geschäftsstelle des LHK

Namentliche Anmeldung beim LHK ist erforderlich:
Fon: 069 - 5 48 25 52
Fax: 069 - 5 40 08 71
E-Mail: Info@kleingarten-hessen.de

Das Seminar ist für die Teilnehmer/innen kostenlos. Die Seminar-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten, Tagungsgetränke sowie die Fahrtkosten (öffentliche Verkehrsmittel) übernimmt der LHK, auch für die Teilnehmer/innen aus Nord- und Mittelhessen.

Weitere evtl. zusätzliche Kosten, z. B. Minibar, Parkgebühren trägt jede/r selbst.