DeutschAktuellesBundeswettbewerb Bundeswettbewerb 2018

Bundeswettbewerb 2018

24. Bundeswettbewerb  "Gärten im Städtebau" im Jahre 2018

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V. (BDG) haben zum 24. Male den Bundeswettbewerb "Gärten im Städtebau" ausgelobt. Dieser Wettbewerb wurde im Jahre 1951 ins Leben gerufen und findet im "Vier-Jahres-Rhythmus" statt. Das Motto lautete diesmal:"Kleine Gärten - bunte Vielfalt!.

Dieser Wettbewerb ist Deutschlands wichtigster Ideenwettbewerb zur urbanen Gartenkultur. Die Landesverbände, Landesministerien und kleingärtnerische Organiationen waren durch die vorangehenden Landeswettbewerb eingebunden.

Für Hessen nimmt der Kleingärtnerverein Döllbach Aue e. V. teil.

 

Die Preisverleihung zum 24. Bundeswettbewerb fand am 01. Dezember 2018 im Palais am Funkturm  in Berlin statt. Dort wurde der Kleingärtnerverein Döllbach Aue e. V. mit "Bronze" ausgezeichnet.

S.K.